Playing Peas

Quartier U1 – Erbse Laura im Radio!

Quartier U1 – Strassenmalaktion von Playing Peas

Das Recht auf Spiel. Das hört sich vielleicht in manchen Ohren seltsam an. Aber das ist ein Menschenrecht. So steht es in der UN Kinderrechtskonvention.
Der Verein Playing Peas verschreibt sich diesem Recht. Letztes Jahr haben sie sich gegründet um ein ausrangiertes Spielmobil in ein Lager für geflüchtete Menschen auf Sizilien zu bringen.
Mit dem Quartier U1 ging es jetzt um eine Aktion vor der eigenen Haustür. Eine Spielstation am Maffeiplatz, die im Idealfall nicht nur Kinder nutzen: